Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / Corona-Krise beschleunigt Strukturwandel der Automobilzulieferindustrie
Corona-Krise beschleunigt Strukturwandel der Automobilzulieferindustrie


Corona-Krise beschleunigt Strukturwandel der Automobilzulieferindustrie

Einschätzungen von Martin Schwarz-Kocher im Deutschlandfunk

In einem Interview des Deutschlandfunks am 3.4.2020 (13:45), erklärte Martin Schwarz-Kocher, dass gerade die Automobilzulieferindustrie von den betriebswirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen sein wird.

"Vor der Corona-Krise standen die Zulieferer vor einem großen Strukturwandel. Es ist zu befürchten, dass im Rahmen des Krisenhandelns der Unternehmen die strukturellen Veränderungen beschleunigt werden."

Seit 2019 ist ein verschärfter Wettbewerbs um die letzten großen Aufträge für Komponenten des Verbrennungsmotors erkennbar. Dies hat zu einem so großen Preisverfall geführt, dass viele dieser Produkte aus den Produktionswerken Baden-Württembergs an die osteuropäischen Werke verlagert werden müssen.

"Deshalb mache ich mir die größten Sorgen darum, wie viel Produktionsarbeit nach der Krise in Baden-Württemberg nachhaltig gesichert werden kann."

Audiodatei

 

Kontakt:

   

abgelegt unter: ,

Impressum     AGB                                                       Am IMU-Newsletter anmeldenIMU Facebook