Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / Digitalisierung im Büro verändert Arbeitsbedingungen
Digitalisierung im Büro verändert Arbeitsbedingungen


Digitalisierung im Büro verändert Arbeitsbedingungen

Vortrag von Stefan Stroheker bei der IMU-Betriebsrätekonferenz 2018

Wie verändern sich die Arbeitsbedingungen im Büro durch die fortschreitende Digitalisierung? Diese Frage beleuchtete Stefan Stroheker, seit 2017 beim IMU Institut als IT- und Technologieberater tätig, in seinem Beitrag auf der IMU-Betriebsrätekonferenz zum Thema „Gute Arbeit 4.0 verzahnt IT mit Arbeitsorganisation“ am 22.02.2018 in Stuttgart.

Die Folgen der Digitalisierung, so seine These, sähen je Beschäftigtengruppe sehr verschieden aus – von Standardisierung und Kontrolle (z.B. im Zusammenhang mit Workflow-Systemen) bis hin zu Internationalisierung und Entgrenzung (z.B. im Zusammenhang mit Social Media-Plattformen innerhalb der Unternehmen). Die Mitbestimmung gemäß §87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG bei der Einführung von IT-Systemen könne als Ansatzpunkt für eine umfassende Mitgestaltung des Betriebsrats bei Arbeitsbedingungen und Arbeitsorganisation genutzt werden.

abgelegt unter:

Impressum     AGB                                                       Am IMU-Newsletter anmeldenFacebook-Symbol