Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / Digitalisierung und Industrie 4.0 – neue Herausforderungen für Betriebsräte
Digitalisierung und Industrie 4.0 – neue Herausforderungen für Betriebsräte


Digitalisierung und Industrie 4.0 – neue Herausforderungen für Betriebsräte

Wie verändert sich die Arbeit in der Produktion durch Digitalisierung und Industrie 4.0? In der wissenschaftlichen Diskussion wird dies derzeit noch breit diskutiert – die Erwartungen der Experten breiten die Spanne zwischen „Werkzeugszenarien“ und „Automatisierungsszenarien“ auf – nutzen die Beschäftigten die Möglichkeiten der neuen Systeme zur Arbeitserleichterung, oder werden sie zunehmend durch Technologien gesteuert und kontrolliert?

In der Praxis wird eine weite Verbreitung von Industrie 4.0 noch Jahre bis Jahrzehnte brauchen. Trotzdem müssen sich Betriebsräte heute schon damit auseinandersetzen, jetzt werden neue Technologien wie beispielsweise Datenbrillen oder „Schicht-Doodle“ eingeführt, und schon jetzt müssen Arbeitsbedingungen im Sinne der Beschäftigten und im Sinne ‚Guter Arbeit‘ gestaltet werden.

Gleichzeitig stellt die Begleitung von Digitalisierungsprojekten die Betriebsräte vor große Herausforderungen, weil mit ihnen sowohl Arbeitserleichterungen als auch Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen verknüpft sind. Häufig sind mit ihnen schnellere, leichtere Abläufe verbunden, wie der schnelle Zugriff auf elektronische Akten oder bequemere Wartung von Maschinen durch Fernwartung bzw. Datenbrillen. Gleichzeitig mangelt es oft an der Qualifizierung für die neuen Technologien, der Datenschutz wird schwieriger und die umfassende Datenerfassung ermöglicht eine umfassende Leistungs- und Verhaltenskontrolle.

In den Seminaren zu Industrie 4.0 für gewerkschaftliche Bildungsträger erhalten Betriebsräte durch die Referent_innen des IMU Instituts einen Überblick zu den wesentlichen Veränderungen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung. Darauf aufbauend werden gemeinsam an konkreten betrieblichen Beispielen Handlungsstrategien für die Betriebsratsarbeit entwickelt. Ergänzend zu den Einführungsseminaren werden derzeit Vertiefungsseminare zu Industrie 4.0 konzipiert.

Kontakt: ,

Weitere Informationen in 'Akzente Nr. 26, September 2017'

   

abgelegt unter:
Impressum

IMU Berlin jetzt mit eigener Homepage:  www.imu-berlin.de                                                                                Impressum    |    AGB