Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / Digitalisierung und Unternehmensstrategie
Digitalisierung und Unternehmensstrategie


Digitalisierung und Unternehmensstrategie

Diskussion der Projektergebnisse beim GBR der Siemens AG

Die Ergebnisse der Studie „Digitalisierung und Unternehmensstrategie – Strategische Unternehmenspolitik im Kontext des Megatrends Digitalisierung und der Zukunft der Arbeit am Beispiel des Technologiekonzerns Siemens“ stellten Jürgen Dispan und Sylvia Stieler beim Gesamtbetriebsrat der Siemens AG am 16.05.2018 in Würzburg vor.

Aus dem vielschichtigen Feld der Digitalisierung werden in der Studie folgende Themen untersucht:

  • Wechselwirkungen zwischen digitaler Transformation und der  Unternehmensstrategie.
  • „Digitalisierungs-Status-quo“ von Siemens als Anbieter von digitalen Produkte und neue Geschäftsmodellen und Anwender digitaler Technologien bei den internen Prozessen.
  • Arbeit 4.0 – Wirkungen auf Beschäftigung bei Siemens in Deutschland.
  • Rolle des Betriebsrats bei der digitalen Transformation und Gestaltungsfelder für die Interessenvertretung.

Auftraggeber der vom IMU Institut Stuttgart durchgeführten Studie ist die Hans-Böckler-Stiftung, die die Themenstellung auf Initiative des Gesamtbetriebsrats und des Siemens-Teams der IG Metall aufgegriffen hat. Die Untersuchung knüpft an verschiedene Vorarbeiten des IMU Instituts zur strategischen Unternehmenspolitik bei Siemens an.

Ansprechpartner beim IMU Institut: ,

abgelegt unter:

Impressum     AGB                                                       Am IMU-Newsletter anmeldenFacebook-Symbol