Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / IMU Ergebnisse zur E-Mobility in internationaler Expertengruppe von IndustriAll diskutiert
IMU Ergebnisse zur E-Mobility in internationaler Expertengruppe von IndustriAll diskutiert


IMU Ergebnisse zur E-Mobility in internationaler Expertengruppe von IndustriAll diskutiert

Martin Schwarz-Kocher diskutiert die Ergebnisse der Strukturstudie BW-e 2019 mit Forscher*innen aus internationalen Gewerkschaften.

In einer Expertenrunde von IndustriALL in Genf trafen sich Vertreter der Forschungsabteilungen der Automobilgewerkschaften aus Schweden, UK, Deutschland, Japan, Südkorea, USA, Canada und Südafrika. Martin Schwarz-Kocher stellte hier die Ergebnisse der Strukturstudie BW-e 2019 vor. Dabei gab es große Übereinstimmung bei den Erwartungen der Marktdurchdringung von neuen E-Antriebssträngen auf dem weltweiten PKW-Markt, auch wenn eine nationale Ungleichmäßigkeit der Entwicklung erwartet wird.

Die Ableitungen zur Beschäftigungsentwicklung für die Region Baden-Württemberg stießen auch methodisch auf großes Interesse. Allgemein wurde erwartet, dass der Transformationsprozess zur Digitalisierung und Elektromobilität zu gravierenden Veränderungen in der Branche führen wird. Anhand von best-practice-Beispielen wurden gewerkschaftliche und betriebliche Strategien zur Absicherung einer nachhaltigen Beschäftigungsentwicklung diskutiert.

 

Zum IndustriALL Bericht

Kontakt

abgelegt unter: ,

Impressum     AGB                                                       Am IMU-Newsletter anmeldenFacebook-Symbol