Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / Project / Clusterstudie Forst und Holz

Clusterstudie Forst und Holz

Analyse der spezifischen Wettbewerbssituation des Clusters Forst und Holz in Baden-Württemberg und Ableitung von Handlungsempfehlungen
Projektlaufzeit: Dezember 2009 - Dezember 2010
Forschungsverbundpartner: Unique forestry consultants (Freiburg), Forst Holz Markt Consulting (Bad Wildbad)
IMU Projektteam: Jürgen Dispan

Für Baden-Württemberg wird 2010 eine Struktur- und SWOT-Analyse des Clusters Forst und Holz erarbeitet. Die vom Ministerium für Ländlichen Raum in Stuttgart an die Arbeitsgemeinschaft Unique forestry consultants (Freiburg), IMU Institut Stuttgart und Forst Holz Markt Consulting (Bad Wildbad) vergebene Studie „Analyse der spezifischen Wettbewerbssituation des Clusters Forst und Holz in Baden-Württemberg und Ableitung von Handlungsempfehlungen“ liefert die Grundlagen für eine entsprechende Clusterinitiative in Baden-Württemberg.

Untersucht wird ein breites Spektrum von Branchen „rund ums Holz“, von der Produktion und Bereitstellung des Holzes (Forstwirtschaft) über die erste Verarbeitungsstufe (z. B. Sägeindustrie, Holzwerkstoffindustrie, Zellstoffherstellung, Pelleterzeugung) bis hin zur zweiten Verarbeitungsstufe (z. B. Möbelindustrie, Holzhandwerk, Papierverarbeitung). Flankierend werden die Herstellung von Holzbearbeitungsmaschinen, der Holzhandel und holzbezogene Forschungsinstitute betrachtet. Die Studie wird unter Einbeziehung von Unternehmensvertretern (Expertengespräche) und in engem Austausch mit weiteren Cluster-Akteuren aus Verbänden, Politik und Wissenschaft erstellt, um relevante und umsetzungsorientierte Ergebnisse zu erzielen.

Kontakt:

abgelegt unter: ,
Impressum

IMU Berlin jetzt mit eigener Homepage:  www.imu-berlin.de                                                                                         Impressum    |    AGB