Direkt zum Inhalt
IMU Stuttgart
Home » IMU Stuttgart » Aktuelles » Bedeutung der Akku-Technologie für die Produktion von Elektrowerkzeugen in Deutschland
Nachrichtenartikel IMU Stuttgart

Bedeutung der Akku-Technologie für die Produktion von Elektrowerkzeugen in Deutschland

16.05.2017

Bei einem Workshop des Branchennetzwerks Elektrowerkzeuge der IG Metall im ZSW Labor für Batterietechnologie in Ulm stellte IMU-Mitarbeiter Jürgen Dispan den Branchenreport Elektrowerkzeuge vor. Im Fokus stand dabei die Akku-Technologie als Treiber des Strukturwandels in der Elektrowerkzeug-Branche. Im Hauptvortrag ging Prof. Werner Tillmetz vom ZSW (Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg) auf die Schlüsseltechnologie Lithium-Ionen-Batterien ein. Es folgte eine Diskussion mit zahlreichen Betriebsräten von Elektrowerkzeugherstellern. Anschließend wurde die Pilotfertigung für Lithium-Ionen-Zellen und die Prüf- und Testanlage für Batterien im ZSW besichtigt.

Ansprechpartner: Dr. Jürgen Dispan


Kalender
Termine/Veranstaltungen
Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Veranstaltungen dieses Monats