Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Type your slogan here

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Data / News / Strukturbericht 2021. Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung im Zeichen von Transformation und Corona-Pandemie
Strukturbericht 2021. Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung im Zeichen von Transformation und Corona-Pandemie


Strukturbericht 2021. Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung im Zeichen von Transformation und Corona-Pandemie

Veröffentlichung des Strukturberichts Region Stuttgart

Bei einer Online-Veranstaltung am 4.10.2021 wurden die Ergebnisse des Strukturberichts Region Stuttgart 2021 von Dr. Jürgen Dispan (IMU Institut) und Dr. Andreas Koch (IAW) vorgestellt. Im Anschluss diskutierten Nadine Boguslawski (IG Metall), Thomas Hoefling (Handwerkskammer), Johannes Schmalzl (IHK) und Dr. Nicola Schelling (Verband Region Stuttgart) die Handlungsempfehlungen des Strukturberichts.

Strukturbericht Region Stuttgart 2021 (ausführliche Langfassung mit 256 Seiten)

Kurzfassung des Strukturberichts (32 Seiten)

Pressemitteilung zum Strukturbericht Region Stuttgart 2021

Präsentation des Strukturberichts am 4.10.2021 (Foliensatz)

Kontakt: //

 

Auszug aus der Pressemitteilung vom 4.10.2021:

Die Region Stuttgart ist in vielerlei Hinsicht der Motor der baden-württembergischen Wirtschaft. Die grundsätzlich stabile und positive Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung ist jedoch zunehmend geprägt von vielfältigen Transformationsprozessen in Bezug auf Digitalisierung sowie der Mobilitäts- und Energiewende. Zusätzlich zu diesen von technologischen, politischen und sozialen Veränderungen getragenen Prozessen wirkt sich seit März 2020 die Covid-19-Pandemie auf die Wirtschaft, die Unternehmen, die Beschäftigung und die Arbeitswelt in der Region aus. Daher nimmt der Strukturbericht Region Stuttgart 2021, den IG Metall Region Stuttgart, Handwerkskammer Region
Stuttgart, Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart und Verband Region Stuttgart am 4. Oktober 2021
vorgestellt haben, die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den laufenden Transformationsprozessen und der Corona-Krise vertieft in den Blick. Alle Kernbranchen werden untersucht, jedoch bleibt eine der zentralen Fragen: Schafft die Region Stuttgart die Digitalisierung und den Systemwechsel zur Elektromobilität und anderen Antriebsvarianten, um sich weiterhin als erfolgreicher Technologie- und Produktionsstandort zu behaupten?

abgelegt unter: , , ,

Impressum     AGB                                                       Am IMU-Newsletter anmeldenIMU Facebook