Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Branche

Studien zu Branchen und Clustern sind ein Schwerpunkt der Forschungsarbeiten des IMU Instituts

Branchenstudien der letzten Jahre befassten sich insbesondere mit vielfältigen Bereichen des verarbeitenden Gewerbes wie der Automobilindustrie einschließlich des Kfz-Gewerbes, dem Maschinen- und Anlagenbau mit seinen verschiedenen Sparten (z.B. Werkzeugmaschinenbau, Aufzüge und Fahrtreppen), der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Medizintechnik und weiterer Branchen. 

Im Zentrum der Branchenstudien steht neben der wirtschaftlichen Analyse und den Entwicklungstrends (Märkte, Innovationen und Unternehmensstrategien) die Beschäftigtenperspektive im Fokus. Erarbeitet werden industriepolitische Herausforderungen und Handlungsbedarfe für eine arbeitsorientierte Branchenpolitik.

Die Chemiefaserindustrie als energieintensivste Sparte der Chemischen Industrie ist stark in den internationalen Wettbewerb eingebunden und durch…

|

Das Projekt „Fahrplan Qualifizierung“ gibt einen neuen Anstoß für die betriebliche Weiterbildung in den Unternehmen der baden-württembergischen…

Beschäftigungsstrukturen und aktuelle Entwicklungen rund um Märkte, Innovationen, Servicetrends und Arbeitspolitik in der Branche „Aufzüge und…

Das Projekt "Industriepolitik und Unternehmenstrategie. Strategische Unternehmenspolitik im Kontext der Debatte um Industriepolitik in Deutschland am…

Veröffentlichungen im Projekt "Branchenanalysen Kunststoffverarbeitung, Glasindustrie, Papiererzeugung. Strukturveränderungen in ausgewählten…

Der Strukturbericht Region Stuttgart 2013 beschreibt die Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung. Im Schwerpunktkapitel wird das Thema…

Familienunternehmen: Nachhaltigkeit und Unternehmensstrategie – eine Untersuchung auf Basis betrieblicher Fallstudien

Gefördert von der…

Der Weg hin zur Elektromobilität ist politisch gewollt: Die Bundesregierung hält daran fest, dass 2020 in Deutschland rund eine Million Elektroautos…

Kontakt:

Weitere Informationen:

Branchenreport Chemiefaserindustrie

 

Dispan, Jürgen

Modulare Bauweise und neue Produktionskonzepte im Werkzeugmaschinenbau

Düsseldorf (= Working Paper der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 118/2019)

Schwarz-Kocher, Martin; Krzywdzinski, Martin; Korflür, Inger (Hrg.)

Standortperspektiven in der Automobilzulieferindustrie

- Die Situation in Deutschland und Mittelosteuropa unter dem Druck veränderter globaler Wertschöpfungsstrukturen

Düsseldorf 409. Band der Reihe Study der Hans-Böckler-Stiftung

Schwarz-Kocher, Martin
- ein betriebliches Beispiel aus der Automobilzulieferindustrie
Dispan, Jürgen

Vortrag bei der Maschinenbaukonferenz der IG Metall am 28.09.2018 in Berlin.

Dispan, Jürgen; Schwarz-Kocher, Martin

Digitale Transformation im Maschinen- und Anlagenbau.

Momentaufnahme zu Strategien, Stand und Wirkungen der Digitalisierung

Frankfurt (IG Metall)

Dispan, Jürgen; Schwarz-Kocher, Martin

Digitalisierung im Maschinenbau.

Entwicklungstrends, Herausforderungen, Beschäftigungswirkungen, Gestaltungsfelder im Maschinen- und Anlagenbau

Düsseldorf (= Working Paper der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 94/2018)

Dispan, Jürgen

Branchenanalyse Kraftfahrzeug-Gewerbe

Strukturwandel und Beschäftigungstrends in Autohäusern und Kfz-Werkstätten

Hans-Böckler-Stiftung (= 370. Band der Reihe Study)

Schwarz-Kocher, Martin; Pfäfflin, Heinz; Korflür, Inger

Perspektiven für die deutschen Produktionswerke der Automobilzulieferindustrie

Stuttgart

Dispan, Jürgen

Kraftfahrzeug-Gewerbe in Deutschland. Entwicklungstrends und Herausforderungen. Branchenreport 2017

Frankfurt (IG Metall)

Dispan, Jürgen

Vortrag von Jürgen Dispan bei der Betriebsräte-Konferenz Werkzeugmaschinenbau 2017