Zum Hauptinhalt springen

Kita – Krise – Kollaps?

Neue Veröffentlichung erschienen.

Nicht erst seit der Coronakrise leiden Eltern, Erzieher:innen und Kinder unter einem massiven Fachkräftemangel. Doch bisherige Lösungsstrategien schaffen keine Abhilfe.  Der Artikel analysiert die Gründe der Kita-Krise und beschreibt die Entwicklung der letzten Jahre. Dabei stehen die Arbeitsbedingungen, Kitas als soziale Infrastruktur und gesellschaftliche Folgen im Mittelpunkt.

Ein Kind mit einem Stofftier in der Hand wird in eine Kita getragen. (IMAGO / KS-Images.de)

Kita – Krise – Kollaps?

Unterhält man sich derzeit mit Eltern von Kindern im Krippen- und Kindergartenalter, beschleicht einen das Gefühl, dass zur „normalen“ Dauerbelastung aus Erwerbsarbeit, Krankheitswellen und viel zu geringen Erholungsphasen ein weiteres gravierendes Problem hinzugetreten ist: Kindertagesstätten bieten häufig kein verlässliches Betreuungsangebot mehr an.