Wir forschen und beraten -
nicht über, sondern mit!

Das IMU Institut steht für arbeitsorientierte Forschung, Beratung und Schulung mit dem Fokus auf wirtschaftlichen, arbeitsorganisatorischen und technologischen Angelegenheiten.

Dabei verbindet das IMU Institut in seinen Forschungsprojekten überbetriebliche und wissenschaftliche Perspektiven mit betrieblicher Praxis und regionaler Entwicklung. Gleichzeitig wirkt das IMU Institut auf eine nachhaltige Entwicklung, auf die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen sowie für den Ausbau von Beschäftigung hin.

Im Rahmen unserer Beratungen bieten wir fundierte betriebswirtschaftliche Analysen, die Beteiligung der Beschäftigten bei Problemanalyse und -lösungen sowie betriebswirtschaftlich schlüssige Alternativkonzepte, genauso wie Expertise bei Arbeitsgestaltung, Systemen für Entgelt und Arbeitszeit sowie IT- und Technikgestaltung.
Darüber hinaus leisten die Berater:innen des IMU Instituts Verhandlungsbegleitung mit Entwicklung von Verhandlungs- und Durchsetzungskonzepten, Qualifikation und Coaching von beteiligten Betriebsräten, genauso wie Moderation und Dokumentation von Workshops bis hin zur Unterstützung bei der Erarbeitung von Betriebsvereinbarungen.

Wir schulen Mitglieder von Betriebsräten und Personalräten sowie Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen und Aufsichtsräten zu den Themenfeldern Betriebswirtschaft, Transformation, Arbeitsorganisation, IT-Systeme und Technikgestaltung. Das IMU Institut führt dazu Tages- und Wochenseminare sowie Inhouse-Seminare und Online-Seminare durch. Unsere Referent:innen sind in diesem Rahmen auch für gewerkschaftliche Bildungsträger tätig. Darüber hinaus bieten wir umfassende Unterstützung bei der Organisation der Betriebsratsarbeit und der Teamentwicklung iin Team-Workshops und Betriebsratsklausuren an.

Wir forschen und beraten arbeitsorientiert, unabhängig und interdisziplinär.