Zum Hauptinhalt springen

Betrieb

Wir forschen zu aktuellen Entwicklungen und Zukunftsthemen der Arbeitsgestaltung, damit Arbeit gut gestaltet und Arbeitsbedingungen verbessert werden

Dabei nimmt die Gestaltung von belastungsarmer und lernförderlicher Arbeit für das IMU Institut eine zentrale Rolle in der Verwirklichung „guter Arbeit“ ein. Neben analytischen Projekten stellen Pilotprojekte zur Erprobung neuer Arbeitsformen einen wesentlichen Anteil der Forschungsarbeiten des IMU Instituts zu Arbeitsgestaltung dar – wir forschen in Betrieben. Und blicken dabei auch auf die Arbeitsbeziehungen zwischen Betriebsräten, Beschäftigten und Unternehmensleitungen – welche Auswirkungen technologische und organisatorische Veränderungen auf die Arbeitsbeziehungen haben.

Projekte im Bereich "Betrieb"

04 • 2022 - 12 • 2022

Algorithmische Systeme und insbesondere Künstliche Intelligenz sind zentrale Technologien moderner Digitalisierungsstrategien und faszinieren und…

03 • 2021 - 12 • 2021

Strategische Unternehmenspolitik und damit die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens ist für die Träger der Mitbestimmung in höchstem Maße…

03 • 2021 - 08 • 2021

Im Projekt „Handlungshilfen für die Träger*innen der Mitbestimmung zum Themenkomplex New Work (Arbeit 4.0)“ werden Betriebs- und Dienstvereinbarungen…

06 • 2020 - 05 • 2023

Digitale Interaktion passgenau gestalten

11 • 2018 - 12 • 2019

IMU & IAO starten neues Forschungsprojekt

01 • 2019 - 04 • 2020

Plötzlich selbstorganisiert: Transformation der Arbeitsorganisation

Seit Jahren verändert sich Arbeit kontinuierlich, weil Unternehmen…

11 • 2018 - 12 • 2019

Entwicklung eines Handlungsleitfadens und Coachingkonzepts für die kooperative

Gestaltung des digitalen Wandels im Betrieb

05 • 2018 - 10 • 2018

Modulare Bauweise ist ein für die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit zunehmend wichtiger Entwicklungstrend im Werkzeugmaschinenbau und ein…

06 • 2018 - 05 • 2021

Exemplarische Analyse von Kfz-Zulieferern in Baden-Württemberg und Bayern

04 • 2017 - 03 • 2020

Nahezu jede Form der Erwerbsarbeit in Deutschland wird heute von informations- und kommunikationstechnischen Arbeitsmitteln begleitet. Der Umgang mit…

12 • 2014 - 12 • 2016

Wenn der Staub sich gelegt hat - ERA im Langzeitvergleich der M+E-Industrie BaWü

07 • 2016 - 11 • 2016

Die Begriffe „Industrie 4.0“ und „Digitalisierung“ sind derzeit in aller Munde. Gleichzeitig bleiben diese Begriffe teilweise vage und allgemein. Bei…

11 • 2015 - 06 • 2016

Umstrukturierungen und Rationalisierungen in den Unternehmen haben in den letzten Jahren auch die Bürotätigkeiten erreicht und zu Änderungen der…

06 • 2015 - 05 • 2016

Im Rahmen des Projektes werden Betriebsvereinbarungen aus dem Archiv „Betriebliche Vereinbarungen“ der Hans-Böckler-Stiftung analysiert und die…

10 • 2014 - 03 • 2015

Immer mehr Unternehmen setzen Lean-Konzepte in den Bürobereichen ein. Je nach Unternehmen und Unternehmensbereich werden verschiedene Instrumente mit…

09 • 2013 - 12 • 2015

Aktuelle Herausforderungen und Antworten für Betriebsräte zur betrieblichen Qualifizierung.

07 • 2012 - 12 • 2014

Die beiden Unternehmen Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH und Alfing Montagetechnik GmbH befinden sich in einer für Maschinenbauer typischen…

10 • 2012 - 12 • 2014

Arbeit und Innovation – arbeitsorientierte Innovationen fördern, Beratungsstrukturen stärken, Innovationspromotoren ausbilden

05 • 2013 - 10 • 2014

> Innovationen voranbringen > Beschäftigung sichern > Wettbewerbsfähigkeit stärken

01 • 2011 - 02 • 2011

Untersuchung der Leiharbeit in Bayern für den DGB Landesbezirk Bayern

09 • 2011 - 10 • 2011

Leiharbeit ist zur Gewohnheit geworden. Nach den öffentlich gewordenen Missbrauchsfällen von Leiharbeit und der im Wesentlichen nur formal vollzogenen…

06 • 2011 - 10 • 2012

Lassen sich auf Grundlage anonymisierter Beschäftigtendaten in einem Unternehmen Unterschiede zwischen Beschäftigten mit und ohne…

10 • 2010 - 12 • 2013

Das Projekt zielt auf Frauen in kaufmännischen und technischen Angestelltentätigkeiten, deren Arbeitsplätze aufgrund des Strukturwandels gefährdet…

07 • 2008 - 12 • 2010

Ein Beratungs- und Qualifizierungsprojekt für Betriebsräte und Personalverantwortliche, um den Herausforderungen des domografischen Wandels zu…

06 • 2010 - 04 • 2013

Balance von Flexibilität und Stabilität und arbeitspolitische Balance als Ziel für Ganzheitliche Produktionssysteme (GPS)

Seibold, Bettina; Mugler, Walter
Mitbestimmungspraxis Nummer 50

November 2022, Düsseldorf.

Jonas Grasy und Bettina Seibold
Portrait über das Verbot von KI bei der Einführung und Anwendung des Personalmanagementsystems „Workday“ bei DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH

Betriebs- und Dienstvereinbarungen, Nr. 027, Oktober 2022, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf

Bettina Seibold und Jonas Grasy
Portrait über den Einsatz von Systemen der künstlichen Intelligenz bei der IBM Central Holding GmbH

Betriebs- und Dienstvereinbarungen, Nr. 026, Oktober 2022, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf

Seibold, Bettina; Mugler, Walter

In: Arbeitsrecht im Betrieb, 3/2022, S. 14 ff.

Seibold, Bettina; Mugler, Walter

In: Arbeitsrecht im Betrieb, 3/2022, S.18 ff.

Stroheker, Stefan

In: Arbeitsrecht im Betrieb, 3/2022, S. 32 ff.

Stieler, Sylvia; Schwarz-Kocher, Martin

spw – Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (Heft 247, 6/2021)

Grasy, Jonas; Stroheker, Stefan

Computer und Arbeit 12/21

Computer und Arbeit 12/21

Seibold, Bettina; Mugler, Walter
Portrait über mobiles Arbeiten und Homeoffice bei der Siemens AG – auch in einer Zukunft nach Corona

Hans-Böckler-Stiftung

Seibold, Bettina; Schwarz-Kocher, Martin
Broschüre im Projekt TeamWork 4.0

Stuttgart